Gemeindeanzeiger Weisenbach, 25.10.20

Einen klaren 10:2 Sieg gelang der 1. Herrenmannschaft in der Landesliga gegen den Tabellenletzten TTF Kappel. Da ab diesem Wochenende in allen Tischtennisligen wegen der neuen Coronasportverordnung keine Doppel mehr gespielt werden darf, sondern nur noch alle Einzel ausgetragen werden, führten die Weisenbacher Herren nach 5 Einzelpartien mit 5:0. Danach verkürzten die Gäste mit einem Sieg auf 5:1 und konnten aber den sicheren 9:2 Erfolg für Weisenbach nicht verhindern. Ungeschlagen mit je 2 Einzelsiegen blieben Gerhard Egner, Michael Schweikert, Attila Vig und Jürgen Burkhardt. Je einen Sieg steuerten Patrick Kühn und Frank Kalmbacher bei.

Viel spannender ging es bei den Damen I im Auswärtsspiel beim TTV Gamshurst zu. Nachdem alle Einzel ausgespielt waren, endete das Spiel mit einem gerechten 6:6 Unentschieden. Dabei konnten die Weisenbacher Damen 4 Sätze mehr gewinnen als Gamshurst. Zu Beginn des Spiels sah es nach einem 1:4 Zwischenstand nicht sehr rosig aus, ehe die Weisenbacherinnen das Spiel drehen konnten und mit 5:4 in Führung gingen. Leider reichte es zum Schluss nicht zum doppelten Punktgewinn, aber mit dem Remis ist man auch zufrieden. Je zweimal konnten Monika Vig und Tanja Rath punkten und je einmal gewannen Regina Roflik und Jasmin Langenbach. Damit liegen die Damen mit 3:5 Punkten in der Badenliga auf einem guten 6. Tabellenplatz.

Mit 9:1 gewann die 2. Herrenmannschaft in der Kreisklasse A ihr Spiel gegen die Spvgg Ottenau V. Damit belegen Mario Schweyda, Frank Fellmoser, Benno Fortenbacher, Nadja Wunsch, Volker Krieg und Steffen Egner mit 9:1 Punkten den 1. Tabellenplatz.

Ebenfalls Tabellenführer mit 5:1 Punkten ist die 2. Damenmannschaft in der Bezirksliga. Sie gewannen beim TTC Muggensturm mit 6:3, obwohl sie mit einem 0:2 Rückstand starteten. Danach holten sie auf 3:3 auf und verloren danach kein Spiel mehr. Nina Rath, Melanie Graf und Ramona Gaschler gewannen jede 2 Einzel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.